location maison comporta
comporta portugal
comporta
comporta portugal
comporta portugal
location villa comporta
comporta
comporta portugal
comporta portugal

Comporta in Portugal, ein Paradies zwischen Meer und Reisfeldern

Comporta ist umgeben von Reisfeldern, dem Meer, Sanddünen und Pinienwäldern. Es ist ein einzigartiger Ort, an dem man sich mit der Natur verbinden und in dem Moment leben kann. Für die einen vermitteln die Fischerhütten auf Stelzen Bilder von Asien, die anderen erinnern die prächtigen weißen Sandstrände am Meeresrand an die Hamptons, aber Comporta hat einen eigenen Rhythmus und ein ganz eigenes Ambiente.
Dieser wilde Ort wurde lange von regelmäßigen Besuchern, die die „Tranquilidade“ dieser einzigartigen Region schätzen, geheim gehalten. Und obwohl der Urlaub hier immer „trendiger“ wird, sollten Sie keinen Fehler machen – Comporta ist nicht das neue Ibiza. Es ist der Inbegriff von Langsamkeit und Einfachheit; eine kleine Ecke des Paradieses, die zwischen dem Meer und den Reisfeldern liegt.

In den Dörfern der Region herrschen Tradition und Einfachheit. Die Gebäude fügen sich harmonisch zusammen und die Dorfbewohner sind nach wie vor in den gleichen Cafés anzutreffen, die sie schon immer besucht haben. Es gibt keine Legionen von Touristen und keine Nachtclubs. Was Sie finden können, ist die Authentizität und das einfache Leben in Portugal.

Entdecken Sie Comporta

Reiseziel Comporta

Ein Paradies, das 75 Minuten von Lissabon entfernt liegt.

Comporta liegt eine Stunde und 15 Minuten von Lissabon entfernt, sodass es durchaus möglich ist, während eines Urlaubs in Portugal ein paar Tage in der Region zu verbringen. Fernab vom hektischen Lebensstil Lissabons finden Sie in Comporta eine kosmopolitische Mischung aus Surfspots, authentischen Strandkabinen, Pinien- und Korkeichenwäldern, großzügigen Mahlzeiten und coolen Boutiquen. Es ist der perfekte Ort, um wieder zu Kräften zu kommen und die Freuden Portugals zu genießen.

Die Anmietung eines Autos ist unerlässlich, um dieses Reiseziel zu erreichen. Vom Flughafen Lissabon aus fahren Sie in Richtung Setubal, um die Sado-Mündungsfähre nach Troia zu nehmen.
Hier beginnt alles, während der Überfahrt. Wenn Sie die Kiefern riechen und die atlantische Brise an Deck spüren, sind Sie bereits im Urlaub. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie vielleicht sogar Delfine auf dem Weg dorthin. Nach dem Verlassen des Schiffes sind es nur noch fünfzehn Minuten bis nach Comporta mit seinem riesigen, mehr als zehn Kilometer langen, von Dünen umgebenen Strand.

Unsere Häuser

Herdade da Comporta

Ein hochgradig geschütztes Naturschutzgebiet

Wenn wir von Comporta sprechen, meinen wir damit eigentlich die umliegende Region, die Herdade da Comporta genannt wird. Dieses Gebiet liegt zwischen der Sado-Mündung und dem Meer. Es umfasst 12.500 Hektar und sieben Ortschaften: Pego, Carvalhal, Brejos, Torre, Possanco, Carrasqueira und Comporta. Eine ruhige Harmonie herrscht in diesem fast verlassenen Gebiet, die nur durch die klappernden Schnäbel der Störche unterbrochen wird, die in Portugal immer zahlreicher werden.

Diese Region ist besonders gut erhalten, zum einen, weil sie weitgehend als „hochgradig geschütztes Naturschutzgebiet“ eingestuft ist, zum anderen, weil sie zur großen Bankengruppe Espírito Santo gehört. Dadurch bleibt dieser Teil von Alentejo überraschend unberührt und naturbelassen. Herdade da Comporta hat das Anliegen gut verstanden und schreibt strenge Beschränkungen vor, was auf seinem Territorium gebaut werden darf und was nicht. Die Idee ist, das unkontrollierte Bauen zu vermeiden, das einen Teil der Algarve zerstört hat.

Eine besondere Region Portugals

Der Charme von Comporta liegt in seinen großen Reisfeldern, die von mehreren Bewässerungskanälen durchzogen sind. Diese sind die größten Reisfelder Portugals. Sie erstrecken sich bis zu den Dünen, die an die langen Strände entlang der Küste angrenzen. Dieses ungewöhnliche Anbauprodukt skizziert und färbt die Landschaft der Region, die sich im Laufe der Jahreszeiten verändert. In den Monaten April und Mai werden die Reisfelder „ertränkt“. Sie verwandeln sich in riesige, wässrige Spiegel, die die Natur widerspiegeln, die sie umgibt. Man wird es nie leid, die Schönheit dieser Orte zu bewundern.
Sie können keinen Urlaub in dieser Region machen, ohne im Reismuseum vorbeizuschauen. Am Eingang des Dorfes Comporta gelegen, widmet sich dieser kulturelle Ort dem lokalen Reisanbau und, allgemeiner gesagt, den damit verbundenen Traditionen. Das Museum führt Sie in die Vergangenheit zurück, um die Auswirkungen dieses ungewöhnlichen Anbauprodukts auf die Geschichte und Entwicklung von Herdade da Comporta besser zu verstehen.

Die Reisfelder sind heute geschützt, ebenso wie die Flora und Fauna, die in ihnen lebt. Ein Spaziergang durch diese außergewöhnlichen Felder ist eines der vielen Vergnügen dieses Reiseziels. Zu Fuß, zu Pferd, mit dem Fahrrad oder sogar auf dem Paddelbrett müssen Sie sich zwischen den Reissprossen verirren, um die vielen sich dort versteckenden Vögel zu entdecken, die sonst nirgendwo zu sehen sind. Entdecken Sie die Reisfelder von Comporta.

Tatsächlich ist das Beobachten von Vögeln ein großes Hobby in Comporta. Das Gebiet ist Teil des Naturschutzgebietes der Sado-Mündung, in dem mehr als 200 verschiedene Vogelarten zu sehen sind, was in Portugal einzigartig ist.

Siehe die Artikel Fühlen Sie die Natur

photo-herdade-da-comporta

Einfache und authentische Fischerdörfer

Die Dörfer der Comporta haben, wie viele andere in Alentejo, nichts von ihrer Authentizität und ihren Bräuchen verloren. Die Moderne wird begrüßt, ohne die Geschichte, die sie geschaffen hat, oder die Lebensweise, die sie charakterisiert, zu verlieren. Das ist es, was sie so authentisch macht. Man fühlt sich dort auf Anhieb wohl, als wäre man zu Hause. Der Rhythmus ist langsam und die Leute halten inne und unterhalten sich.
In Carvalhal sieht man morgens Einheimische auf Plastikstühlen in Outdoor-Cafés sitzen. Sie trinken Kaffee zusammen mit Touristen oder Leuten aus Lissabon, die sich vergnügen, wie sie es wahrscheinlich seit Jahrzehnten tun.
Familien aus Lissabon verpassen nie die Gelegenheit, in einem der drei Trödelläden im Dorf vorbeizuschauen und nach einem neuen Juwel zum Schnäppchenpreis für ihre Ferienhäuser zu suchen. Die Open-Air-Läden, wie Júlio Luis’, sind voll von alten Möbeln, antiken Ornamenten und ein paar schönen Überraschungen. So finden Sie zum Beispiel möglicherweise alte Töpferwaren oder Glasflaschen mit Wein und Alkohol. Diese werden in den benachbarten Gärten ein neues Leben beginnen. Entdecken Sie die besten Orte für die Schnäppchenjagd in Comporta.

In Comporta ist der Gomes-Laden der richtige Ort, um sich zu treffen. Dort findet man auf kleinstem Raum absolut alles. Wie die Sommerbesucher kommen auch die Einheimischen dorthin, um sich mit Obst und Gemüse, lokalem Gebäck, Wurstwaren, frischen Produkten, Wein aus Porto und der Herdade da Comporta, Sardinen in Büchsen, Strohkörben, Hüten usw. einzudecken … er ist unübersehbar!

Siehe die Artikel Erkunden Sie die Geschichte

Leben am Strand

Feiner Sand und frischer Fisch

Die Strände sind ein fester Bestandteil des Comporta-„Mythos“ in Portugal, genau wie im Ausland. Der Ozean ist hier besonders blau, mehr als an der Costa da Caparica, und der Sand ist weiß und sehr fein. Vegetationsreiche Dünen grenzen an den Strand und keine Bauarbeiten ruinieren die traumhafte Landschaft. Die Schönheit der Landschaft ist rau und authentisch und man fühlt sich, als ob man am Rande der Welt wäre. Entdecken Sie die schönsten Strände von Comporta.

Auch wenn es keinen Mangel an Aktivitäten gibt, können Sie einfach nur zum Strand gehen, um die Surfer und die lokalen Fischer zu beobachten. Lassen Sie die Zeit beschaulich vergehen, bis Sie in einem der berühmten Strandrestaurants von Comporta zu Mittag essen, ein wahres Vergnügen.

Je nachdem, wie Sie sich fühlen, können Sie bei Sal, dem zweifellos trendigsten dieser Restaurants, einen köstlichen arroz negro probieren. Sie können sich auch dafür entscheiden, die Landschaft mit Ihren Füßen im Sand und einem Glas weißer Sangria in der Hand im Comporta Café zu bewundern oder sogar einen ausgezeichneten, frisch gegrillten Fisch bei O’Dinis zu genießen.

Das Ambiente ist entspannt und die Kinder spielen im Sand; alles fügt sich zusammen, um einen angenehmen Rahmen für die Entdeckung der Spezialitäten und Weine der Region zu schaffen.

Versteckte Schätze

Wenn Sie etwas weiter weg von diesen berühmten Comporta-Spots fahren, werden Sie schnell einige noch weniger frequentierte versteckte Schätze entdecken. Das ist der Fall für den Strand von Galé, weiter südlich. Er ist zweifellos einer der schönsten Strände Portugals. Riesige ockerfarbene und rote Klippen säumen den Strand und im Morgenlicht könnte man leicht glauben, dass man an den Ufern Australiens steht.

Noch etwas weiter südlich kann man den Sonnenuntergang über dem Strand Aberta Nova bewundern. Das Schauspiel ist großartig. Reservieren Sie einen Tisch im Voraus in der Caverna Dos Tigres, einem kleinen lokalen Restaurant an der Straße nach Melides, um ein rustikales Abendessen in einer Hütte mit Blick auf den Strand zu genießen.

Diese Strände sind ein wahrhaft friedlicher Zufluchtsort, wenn Sie dem sommerlichen Andrang an den Hauptstränden der Comporta entfliehen wollen.

Siehe die Artikel Essen und Trinken

photo-plage

Comporta Experiences

Image Essen und Trinken

Essen und Trinken

Es gibt viele Restaurants, die in Comporta und Umgebung köstliche Speisen anbieten. Ob Sie mit Ihren Füßen im Sand nach einem salzigen Mittagessen, einem gemütlichen Abendessen am Feuer oder einem erstklassigen Cocktail in der Stadt suchen, Sie finden die Adressen, die all Ihre Wünsche wahr werden lassen, in diesem Abschnitt.

6 posts

Image Die Geschichte erkunden

Die Geschichte erkunden

Die Kultur des Reisanbaus und der Fischerei macht Comporta zu einer unverwechselbaren Region mit einer vielfältigen und reichen Geschichte. Wenn Sie diese besser kennenlernen möchten, werden die römischen Ruinen von Troia Sie in die Zeit zurück versetzen, in ein Zeitalter, als dieser Teil von Portugal für den Export von Fisch und Produkten aus Meeresfrüchten ein wichtiger ökonomischer Knotenpunkt war. Andere Orte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind unverzichtbar, wenn Sie hier Ihren Urlaub verbringen und mehr über die Region verstehen möchten.

5 posts

Image Die Natur spüren

Die Natur spüren

Um Ihre Reise nach Comporta wirklich außergewöhnlich zu machen, können Sie einen erlebnisreichen Ausflug auf See machen, um Vögel zu beobachten, die es nur hier zu sehen gibt, den Delphinen im Mündungsgebiet folgen oder auch einen Flug in einem Heißluftballon über die wilde Natur des Sado unternehmen.

3 posts

Image Ihren Körper und Geist befreien

Ihren Körper und Geist befreien

Comporta bietet ein ideales Umfeld, um sich um Sie selbst zu kümmern, ihren Körper und Ihren Geist. Es ist ein besonders geeignetes Reiseziel für einen Familienurlaub. Es sind viele sportliche und spirituelle Aktivitäten verfügbar, auch für die jüngsten Kinder: Reitunterricht und Wanderungen, Surfen, Radfahren, Tennis, Golf usw. Um zu entspannen und den Geist in Einklang zu bringen, können Sie einen Yogakurs in den Reisfeldern machen, zum Quinta Comporta Spa gehen oder auf einem Paddel Board die Reisfelder durchqueren.

5 posts

Image Auf der Suche nach Schönheit

Auf der Suche nach Schönheit

Wenn Sie den Weidenkörben verfallen sind, können Sie diese überall in Comporta sehen, wenn Sie ein authentisches lokales Souvenir nach Hause mitnehmen wollen, oder auch wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Zuhause im Stil einer Fischerhütte zu dekorieren, dann gibt Ihnen dieser Abschnitt alle Adressen, die Sie benötigen, um zu wissen, wie Sie die wunderschönen Dinge finden, die Ihr Herz begehrt.

21 posts

Willkommen zu Hause

Typische Häuser & Hütten von Comporta

Die Fischerhütten, die über das Land der Comporta verstreut sind, sind der Charme dieses Ortes. Die aus altem Holz und Reetdach gefertigten “Casas da Comporta” erinnern an die Schlichtheit und Eleganz, die den Geist dieser Region ausmachen. Die beste Art, die “Ruhe” der Comporta zu genießen, ist die Anmietung eines dieser authentischen Häuser.
Für Ihren Aufenthalt können Sie sich in einer unserer Villen oder Hütten Alma da Comporta niederlassen. Hier trennen Sie sich, betrachten die Natur und nehmen den Rhythmus der Region an. Gegenüber den Reisfeldern fügen sie sich natürlich in die Landschaft ein. Du fühlst dich allein in der Welt in einer privilegierten Umgebung. Dies ist der perfekte Ort, um eine echte Pause einzulegen und den Moment zu genießen.

Unsere Hütten & Häuser

X

Bleiben Sie über Comporta und unser Projekt auf dem Laufenden